Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines: Für alle Lieferungen gelten die Liefer- und Zahlungsbedingungen der Buchhandlung Laaber. Diese gelten gleichfalls für alle künftigen Geschäftsvorgänge, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Technische Änderungen, die der Verbesserung des Produktes dienen, Berichtigung von Druckfehlern, sowie geringfügige Änderungen in Form u. Farbe bleiben vorbehalten. Die Angaben über Gewicht und Maße, Fassungsvermögen, Leistung, Farbe usw. sind Richtwerte. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten!

Preise, Zahlungsbedingungen, Versandkosten: Alle im Webshop genannten Preise verstehen sich in € (Euro) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.Der Besteller kann den Kaufpreis per Kreditkarte oder Vorkasse und in Österreich zusätzlich auch per Nachnahme zahlen. Der Versand erfolgt nur nach Eingang der Vorauszahlung auf das Konto: AT68 2011 1000 0800 7357 lautend auf Buchhandlung Laaber.

Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns vor, ein Inkassobüro unserer Wahl mit der Eintreibung des ausstehenden Betrages zu beauftragen.

Für Österreich werden ab € 40,- keine Versandkosten verrechnet, darunter werden € 5,- Versand- und Verpackungskosten verrechnet.

Unter einem Bestellwert von € 99,00 verrechnen wir für Deutschland einen Versandkostenanteil von € 5,95. Bei einem Warenwert von über € 99,00 (inkl. MwSt.) erfolgt versandspesenfreie Lieferung.

Für allen anderen EU-Länder verrechnen wir unter einem Bestellwert von € 119.00 (inkl. MwSt.) einen Versandkostenanteil von € 9,95. Bei einem Warenwert von über € 119,00 (inkl. MwSt.) erfolgt Porto- und verpackungsfreie Lieferung.

Reklamationen können nur innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden.

Gewährleistung: Offensichtliche Mängel sind innerhalb von zwei Wochen nach Empfang schriftlich mitzuteilen. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge wird innerhalb einer angemessenen Frist Warenersatz geleistet. Im Fall der Nichtverfügbarkeit einer Ersatzlieferung können beide Seiten vom Vertrag zurücktreten. Weitere Ansprüche gegen uns und unsere Erfüllungshilfen sind ausgeschlossen, insbesondere Ersatzansprüche gleich welcher Art, die sich als Folgeschäden aus der von uns gelieferten Ware ergeben, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits. Bei Mängeln ist nach vorheriger Benachrichtigung die Ware in Originalverpackung unfrei an uns zurückzusenden. Bei grundloser Reklamation werden die angefallenen Unkosten (Porto, Arbeitsaufwand) in Rechnung gestellt. Wird die Annahme der bestellten Ware grundlos verweigert, so sind die Transport-, Aufwands- und Lagerkosten vom Besteller als Schadenersatz zu entrichten. Die Gewährleistungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

Versand: Der Versand erfolgt stets auf Gefahr des Bestellers soweit nicht anders vereinbart. Mit Übergabe der Ware an den Transportführer (Post, Bahn, Spedition usw.) geht die Gefahr auf den Besteller über. Die Haftung des Transportführers für Transportschäden bei Einhaltung der entsprechenden Meldevorschriften durch den Besteller bleibt unternommen. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Rücksendungen: Dürfen nur mit Einverständnis und nur innerhalb zwei Wochen ab Kenntnisgabe vorgenommen werden. Sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet, und freier Rücksendung, erfolgt eine Gutschrift abzüglich Transportkosten.

Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Gerichtsstand für beide Vertragspartner ist Wien.

Anzuwendendes Recht: Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Republik Österreich. Die Anwendung internationaler Kaufrechtgesetze ist ausgeschlossen. Für den Fall nicht fristgerechter Bezahlung verpflichtet sich der Schuldner für sämtliche vorprozessuale Kosten, die mit der Forderungseintreibung im Zusammenhang stehen - insbesondere der Kosten eines Inkassobüros – aufzukommen.

Datenschutz: Der Besteller ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Buchhandlung Laaber ausführlich unterrichtet worden. Der Besteller stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten, soweit im Rahmen des österreichischen Datenschutzes zulässig, EDV-mäßig speichern und verarbeiten.

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Buchhandlung Laaber, Landstraßer Hauptstraße 33, 1030 Wien

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Kann die empfangene Ware nicht ganz oder nur in schlechterem als dem Originalzustand retourniert werden, wird der Wertersatz in Rechnung gestellt. Die Kosten der Rücksendung sind vom Besteller zu tragen. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Teil-Widerruf!

Öffnungszeiten: Buchhandlung Laaber Landstrasser Hauptstraße 33 1030 Wien

Wir sind für Sie da:

Mo - Do 08:30 - 18:30 Uhr

Fr 08:30 – 18:00 Uhr

Sa 09:00 - 17:00 Uhr